Fahren Miss IT

Die Regierung von Singapur und ich haben eine Liebe-Hass-Beziehung … es liebt es, ERP (elektronische Straße Preisgestaltung) Gantry über den gesamten Insel-Zustand, und ich hasse es, für sie zu bezahlen.

ERP-bezogene Beschwerden beiseite, obwohl, ich liebe es, auf der Straße. Ich finde das Fahren extrem therapeutisch, auch auf den verstopften Straßen in Singapur – hmm, dachte das ERP war dazu bestimmt, das zu beheben, duh.

Ich schätze besonders an rücksichtslosen Fahrern – es ist solch eine große Form der Druckentlastung …, das Sie ihm einen Versuch geben sollten, auch … gerade sicherstellen, dass die Fenster oben sind und der andere Fahrer Sie nicht von der Außenseite hören kann – Ich würde nicht wollen, dass jemand Opfer von Straßenwut wird.

Einige Fahrer sind so schlecht, Sie fragen sich, wie sie ihre Lizenzen erhielten. Umschalten von Bahnen ohne Kontrolle blinde Flecken, Fahren auf 50kmph auf der Autobahn, nicht auf eine Fahrspur zu halten … es ist erstaunlich, sie sind immer noch auf den Straßen erlaubt.

Einer meiner Peekas: Fahrer, die SMS oder sprechen auf ihrem Handy, so dass nur eine Hand auf das Lenkrad und die Hälfte ihrer Aufmerksamkeit auf bleiben auf der rechten Seite der Straße.

In Singapur werden Fahrer, die eine SMS senden, während das Fahrzeug bewegt wird und wer auf ihrem Handy ohne Freisprecheinrichtung reden, bestraft werden, wenn sie gefangen werden. Aber, unabhängig von diesem Gesetz, einige noch tun die Tat – Sie können leicht sie auf der Straße, weil ihre Autos allmählich weg von der Spur, oder sie werden auf 30kmph fahren auf der Autobahn … offensichtlich Multitasking isn ‘ T etwas, dass alle Fahrer gut tun können.

Es ist zu einem solchen Straßenverkehrs-Sicherheitsproblem geworden, dass einige Tech-Unternehmen Lösungen gefunden haben, um das Problem zu lösen. Der kanadische Softwarehersteller Aegis Mobility entwickelte zum Beispiel ein Tool namens DriveAssist, das GPS (Global Positioning System) oder Wi-Fi verwendet, um festzustellen, wann ein Mobiltelefon mit der Geschwindigkeit eines Autos bewegt. Die Software sendet dann eine Benachrichtigung an das Netz des Mobilfunkbetreibers, so dass Anrufe und Textnachrichten automatisch umgeleitet und später wieder abgerufen werden können, wenn das Fahrzeug steht.

Wenn die Anwendung funktioniert, wie Aegis sagt, tut sie, ich denke, dass alle Regierungen entscheiden sollten, dass Mobilfunkbetreiber und Mobiltelefonhersteller solche Tools unterstützen, so dass die Straßen sicherer für alle sind, die sie benutzen.

Telcos, Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland, Telcos, Telstra, Ericsson, Qualcomm 1Gbps erreichen Aggregat Geschwindigkeiten im Live-Test 4G-Netz; Telcos;? Reliance Jio rockt indische Telekom mit billigen Daten und freie Stimme; NBN; NBN wird gesetzt Australien In einer “Führungsposition”: Bill Morrow

Die Menschen sind manchmal von Natur aus stur und nicht alle von uns werden ständig Regeln und Vorschriften befolgen. Wenn ihre Schwachköpfe einige rücksichtslose Fahrer zu Straßenverkehrsgefahren werden, ist es großartig, dass Technologie wie DriveAssist eingesetzt werden kann, um sicherzustellen, dass Regeln durchgesetzt werden – ob der Fahrer es mag oder nicht.

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps-Aggregatgeschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerktest

? Reliance Jio rockt indischen Telekom mit günstigen Daten und freie Stimme

NBN wird Australien in eine “Führungsposition” bringen: Bill Morrow