Facebook, um Voice-Transkription zu Messenger hinzuzufügen

Facebook testet leise eine neue Funktion, die dem Messenger-Produkt hinzugefügt wurde. In Messenger können Sie bereits Video über den Browser senden.

Facebook / Eileen Brown: Wenn Sie die Messenger App auf Ihrem Mobilgerät verwenden, können Sie Ihrem Messenger auch Sprachclips hinzufügen.

Nun testet das Unternehmen die Fähigkeit mit wenigen Nutzern, diese Sprachnachrichten in Text umzuwandeln.

David Marcus, VP von Messaging-Produkten bei Facebook, der das Team im Juni 2014 beigetreten, kündigte die Nachricht in einem Beitrag auf seiner Facebook-Seite der vergangenen Woche.

Er sagte: “Wir arbeiten immer daran, wie wir Messenger nützlicher machen können.

Wie viele von Ihnen wissen, bieten wir bereits eine Funktion, die es Menschen ermöglicht, Voice-Clips an ihre Freunde zu senden, ohne den Text eingeben zu müssen.

Heute beginnen wir, einen kleinen Test, der Menschen hilft, lesen Sie die Voice-Clips, die sie erhalten, anstatt sie laut zu spielen.

Wenn Sie also zum Beispiel bei einem Konzert oder bei einer Besprechung sind und lieber einen Voice-Clip von einem Freund lesen möchten, können Sie dies jetzt tun, wenn Sie Teil des kleinen Tests sind, den wir ausrollen.

Social Enterprise, LinkedIn enthüllt seine neue Blogging-Plattform, CXO, Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top 20, Apple, Twitter-Reaktion auf die Apple-Launch, Social Enterprise, Micro-influencers verändern die Art und Weise Marken machen Social-Marketing nach neuen Bericht

Unser Plan ist, diese Funktion in einem kleinen Maßstab für jetzt zu testen, und wir freuen uns darauf zu sehen, was Sie davon halten, bevor Sie die Erfahrung weit verbreitet

Es könnte für Facebook zu früh sein, Rückkehr auf seinem Wit.ai Erwerb zu sehen.

Im Januar 2015, Wit angekündigt, dass es Beitritt Facebook, um Sprachbefehle zur Texteingabe zu bringen.

Dies ist ein logischer Schritt für das Messenger-Produkt von Facebook.

Benutzer können bereits Sprachclips mithilfe der Messenger App und Videoclips über Messenger über einen Browser senden.

Voice to Text ist der nächste logische Schritt für das Produkt.

Vielleicht Facebook testet, wie Benutzer das Produkt verwenden, und wie gut es funktioniert in anderen Sprachen.

Es macht Sinn für Facebook auf andere Märkte erschließen – aber das Unternehmen ist nicht einer von ihnen.

Die Spracherkennungsergebnisse variieren stark über verschiedene Akzente und Dialekte in der englischen Sprache, ganz zu schweigen von anderen Sprachen.

Facebook kann dies zur “Testung der Gewässer”, bevor es in Text um Sprachprodukte oder Fremdsprache Übersetzung in Zukunft.

Es macht viel Sinn für Facebook, Wit.ai für Messenger zu nutzen und die Fähigkeit haben, Sprache in Text zu übersetzen.

Facebook wird nun in der Lage sein, Benutzer-Sprachnachrichten zu lesen und fügen Sie die Informationen in seinem Dataset für die Nutzung durch Werbetreibende.

Jetzt mit Wissen über das, was wir sprechen über Stimme, wird Facebook wissen, noch mehr über alle die verschiedenen Möglichkeiten, mit denen wir interagieren mit unseren Freunden online.

LinkedIn stellt seine neue Blogging-Plattform vor

Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top 20

Twitter Reaktion auf die Apple-Launch

Mikro-influencers ändern die Weise, die Marken soziales Marketing entsprechend neuer Report tun