Dell kämpft als Corporate Post PC-Ära Webstühle: Ist Windows 8 der Retter?

Das Unternehmen Post-PC-Ära kann ankommen und Dell ist nicht glücklich darüber. Die wilde Karte ist, ob Windows 8 den Tag für Dell speichert.

Dell Führungskräfte — CEO Michael Dell, CFO Brian Gladden und Chief Commercial Officer Steve Felice — hatte einen Elefanten in den Raum, als sie Fragen über das Unternehmen im ersten Quartal Einnahmen. Der Elefant? Apples iPad, Tablets und Smartphones.

Felice stellte die Szene

Wir sehen auch einige IT-Ausgaben priorisieren, um andere mobile Geräte zu kaufen. Dies ist vor allem ein Verbraucher dynamisch, dass es eindeutig einige Auswirkungen in Bereichen der gewerblichen als auch.

Michael Dell übernimmt Vorsitzender des VMware-Vorstandes, Cloud, Michael Dell zum Abschluss der EMV-Vereinbarung: “Wir können in Jahrzehnten denken, Dell, Dell Technologies Beiträge Q2-Ergebnisse, Datenzentren, Dell Technologies Heben: Hier ist, was zu sehen, wie Dell, EMC, eine Schar von Unternehmen Unternehmen kombinieren

Mit anderen Worten, der kommerzielle PC-Upgrade-Zyklus ist gegenüber anderen Geräten schief.

Unterdessen ist Dell die Aufrechterhaltung der Preisdisziplin und gehen weg von PC-Deals, die keinen Gewinn sinnvoll. Als Ergebnis, Dell PC-Verkäufe sind ein Hit.

Gladden wurde gefragt, ob sich der PC-Markt von der Unternehmensstrategie entfernt. Er sagte.

Das Wachstum im PC-Markt ist deutlich niedriger als das, was wir vor ein paar Jahren erwartet hätten. Klar, einige von dem ist alternative mobile Geräte, die ich argumentieren würde, ist eine relativ neue dynamische Auswirkungen auf das Geschäft. Es gibt noch Möglichkeiten für uns, das Wachstumsjahr zu finden. Wir sehen es als attraktives Geschäft.

Felice sagte, es gibt mehrere kommerzielle PC Falten, aber das Geschäft bleibt gesund.

Im Gespräch mit den kommerziellen Kunden sehen wir auch in der Zwischenzeit keine wesentlichen Veränderungen in ihren Strategien. Andere als vielleicht virtuelle Desktops.

Die große Frage ist, ob Windows 8 den Tag retten kann. CEO Dell sagte

Wir sind völlig um die Produkteinführung von Windows 8 gezeichnet. Korporationen nehmen immer noch Windows 7, also denken wir nicht, daß es eine massive Annahme von Windows 8 durch Korporationen früh sein wird. Sicherlich ist die Zugabe von Touch-Fähigkeit in Windows 8 willkommen.

Wie willkommen? Sicherlich kann Windows 8 Dell Consumer-Geschäft ein wenig zu speichern. Dell hinzugefügt

Wir denken, dass die Touchscreen-Produkte sicher mehr kosten werden. Sie sind mehr in den Preis-Punkte und Preis-Bands, die wir dazu neigen, in. Wir haben die volle Ergänzung der Produkte rund um die Zeit von Windows 8. Im Gegensatz zu anderen Windows-Übergänge, werden Sie in der Regel müssen Sie einen neuen PC, ob es sich um ein Tablet oder Notebook mit Touch oder einige Derivate Hybrid. Der Produktaktualisierungszyklus, der mit dieser Version von Windows verknüpft ist, ist wahrscheinlich sehr unterschiedlich zu anderen Versionen, aber es ist schwer zu wissen, wie genau es aussieht.

Michael Dell übernimmt den Vorsitz im VMware Board

Michael Dell zum Abschluss des EMV-Abkommens: “Wir können in Jahrzehnten denken”

Dell Technologies Beiträge Q2 Ergebnisse

Dell Technologies hebt ab: Hier ist, was zu beobachten, wie Dell, EMC, eine Schar von Enterprise-Unternehmen kombinieren