Compuware fokussiert: Optimierung, Performance, Portfolio Management in – Qualität aus

Dieser Gastposten kommt Höflichkeit von David A. Kelly an Upside Forschung, wo er prinzipieller Analytiker ist. Sie können ihn hier erreichen.

Nun, okay, vielleicht, dass die Überschrift ist irreführend, aber die Details sind nicht.

Detroit-basierte Software-Riese Compuware ist nicht wirklich fallenlassen die Qualität seiner Produkte, aber es verkauft sich von seiner Produktlinie Qualität Lösungen zu helfen, ihr Geschäft auf Bereiche, wo es am effektivsten konkurrieren können konzentrieren.

Am Mittwoch kündigte Compuware an, dass Micro Focus die Produktlinie Quality Solutions von Compuware erwerben werde, darunter die Produkte selbst sowie die 330 Mitarbeiter in den Bereichen Entwicklung, Vertrieb und Kundenbetreuung. Der Deal wird auf 80 Millionen Dollar geschätzt und erwartet, dieses Quartal zu schließen.

Cloud, Cloud-Computing wächst, eine API zu einer Zeit, Entwickler, Google kauft Apigee für $ 625 Millionen Hardware, Himbeere Pi trifft zehn Millionen Umsatz, feiert mit Premiumbündel, Sicherheit, Adobe reanimiert NPAPI Flash für Linux nach 4 Jahren Stase

MicroFocus kauft auch Borland Software für 67 Millionen Dollar, was Micro Focus stärker in die Applikationsqualität und das Lifecycle Management einbringt. [Disclosure: Borland ist ein Sponsor von BriefingsDirect Podcasts.]

Compuware war nie ein Unternehmen, das sich schnell bewegt – aber für sie und ihre Kunden, das war eine gute Sache. Compuware ist seit Jahren ein zuverlässiger, stabiler und praktischer IT-Partner für Regierungen, Mainframe-orientierte IT-Shops und große Organisationen.

Aber diese Ankündigung, die Compuware als weiteren Schritt in ihrer “Compuware 2.0-Evolution” darstellt, wird es Compuware erlauben, Ressourcen und Energie in das zu investieren, was sie als Märkte für Chancengleichheit sieht, von der Anwendungsleistung und Mainframe-Optimierung bis hin zum IT-Portfolio-Management und dem Gesundheitswesen Zusammenarbeit.

Möglicherweise ist eine andere Weise, dieses zu lesen, daß, obgleich Obamas Konjunkturpaket das Potential hat, die Notwendigkeit an den neuen Technologien, an der Modernisierung des Gesundheitswesens und anderen Regierungs-IT Umgebungen aufzuheben, es nicht notwendigerweise bedeutet, daß Firmen bedeutend mehr auf dem Codetesten ausgeben oder Entwicklungswerkzeuge.

Mit dem Fokus auf Borland fokussiert sich der Schwerpunkt auf das Application Lifecycle Management (ALM). Vor kurzem hatte Borland seine traditionelle Entwicklerwerkzeuggruppe in CodeGear (verkauft im vergangenen Jahr an Embarcadero Technologies) abgespalten und sich auf Open ALM oder ALM 2.0 konzentriert.

Übrigens, ehemaliger Borland CEO Todd Nielsen ist jetzt ein poobah bei VMware.

Micro Focus hofft, dass durch den Erwerb komplementärer Technologien von Borland und Compuware, dass es in der Lage, eine marktführende Position in der Anwendung Testing / automatisierte Software Qualitätsmarkt zu schaffen. Eine solche Position würde gut funktionieren, um die Führungsposition von Micro Focus im Bereich Application Management und Modernisierung zu erweitern.

Und obwohl dieser Schritt aus der Sicht von Compuware einen Sinn ergibt, scherzen Sie sich nicht, dass Qualität oder gute alte Tests tot sind – das ist es nicht. Und obwohl die nächsten fünf Jahre ohne Zweifel einen großen Wendepunkt zwischen traditionellen, arbeitsplatzorientierten Entwicklungsprodukten und Prozessen und Cloud-basierten sehen werden, gibt es immer noch viele Anwendungen und Organisationen, die von soliden Anwendungsqualitätslösungen profitieren können.

Längerfristig jedoch ist der eigentliche Gewinner, dass der Markt das Unternehmen sein wird (vielleicht Micro Focus?), Die in der Lage, zukunftsorientierte (dh Cloud-orientierte) Technologien, die diese IT-Anforderungen überspannt und liefern praktische Lösungen für die zunehmende Software-und Anwendungsqualität liefern .

Dieser Gastposten kommt Höflichkeit von David A. Kelly an Upside Forschung, wo er prinzipieller Analytiker ist. Sie können ihn hier erreichen.

Folgen Sie mir auf Twitter unter http://twitter.com/Dana_Gardner.

Cloud Computing wächst, eine API zu einer Zeit

Google kauft Apigee für 625 Millionen Dollar

Raspberry Pi schlägt zehn Millionen Umsatz, feiert mit ‘Premium’ Bundle

Adobe reanimiert NPAPI Flash für Linux nach 4-Jahres-Stasis