BlackBerry zielt darauf ab zu zeigen, können beliebte Apps aktualisiert werden

BlackBerry hat seine Facebook- und Twitter-App mit neuen Funktionen aktualisiert, die mit seiner BlackBerry 10-Plattform integriert sind. Der Haken: Facebook und Twitter sind nicht diejenigen, die die Features hinzufügen.

Erstens hat BlackBerry nicht bewiesen, seine neueste Plattform ist ein Konsumenten-Hit so App-Entwickler sind wahrscheinlich nicht eilen, native zu gehen. Diese Entwickler werden wahrscheinlich mit iOS und Android zu bleiben, bis eine andere Plattform beweist sich.B BlackBerry hat Android-Anwendungen auf dem Markt und das hat es skaliert. Allerdings muss BlackBerry beliebte Apps zu entwickeln, wenn es will, um die Features einzigartig auf seine Plattform zu integrieren.Wenn BlackBerry 10-Geräte werden ein Kandidat für bringen Sie Ihre eigenen Geräte-Set-ups braucht es die Erfahrung für die Kern-Mobile-Anwendungen zu sein Ein guter.

Die neuen Versionen von Facebook und Twitter werden von BlackBerry-Entwicklern nicht von den sozialen Seiten erstellt. BlackBerry entwickelte auch Facebook und Twitter Apps für seine BlackBerry 7 Plattform und bekam Beschwerden nach einer Weile.

Diese hinter den Kulissen Entwicklung wird nicht eine große Sache für die eigentliche App-Benutzer — es sei denn, die Erfahrung ist schrecklich — aber hebt die folgenden Nuancen mit der BlackBerry-Plattform.

BlackBerrys DTEK50 schafft es nicht, die Sicherheitsleiste zu erhöhen, Sicherheit, Quadrooter-Fehler beeinträchtigen mehr als 900 Millionen Android-Telefone, Mobility, BlackBerry stellt seine Hub-Software auf Android-Geräten zur Verfügung, Sicherheit, BlackBerrys verbesserte Krypto bringt dieselbe Sicherheit und weniger Vertrauen

Das BlackBerry-Smartphone, das BlackBerry-Smartphone und das BlackBerry-Smartphone mit dem BlackBerry-Smartphone von BlackBerry unterstützen,

Die neue Version von Facebook für BlackBerry 10 integriert Standort und Check-Ins, Foto-Sharing und lokale Speicher-und Event-Planung. BlackBerry aktualisiert auch seine Twitter-App mit einem Tab, um alle Interaktionen an einem Ort zu sehen, fügen Sie Fotos zu Tweets und sehen Sie die Anzahl der Male eine Erwähnung wurde begünstigt.

Beachten Sie, dass keine dieser Features machen Sie wollen eine andere Plattform fallen, aber BlackBerry ist sicherzustellen, dass es Top-Anwendungen sind wettbewerbsfähig. Und jetzt bedeutet das, BlackBerry wird in Updates für Kernanwendungen zu bauen. Auf lange Sicht wird BlackBerry haben, um sicherzustellen, dass beliebte Apps aktualisiert werden, egal, wer den Code.

Sollte BlackBerry greifen Marktanteil, Unternehmen wie Facebook und Twitter würde theoretisch übernehmen die Updates mit nativen Versionen ihrer Anwendungen.

BlackBerry DTEK50 schlägt fehl, die Sicherheitsleiste anzuheben

“Quadrooter” -Fehler betreffen über 900 Millionen Android-Telefone

BlackBerry macht seine Hub-Software auf Android-Geräten verfügbar

BlackBerry ‘verbesserte’ Krypto bringt die gleiche Sicherheit, weniger Vertrauen