AOL wird mit $ 90M Gravity Akquisition persönlich

AOL gab seinen Verlagen und Werbetreibenden ein glänzendes neues Spielzeug am Donnerstag, als es angekündigt, es würde Gravity, eine Santa Monica, Calif.-basierte Content-Optimierung und Personalisierung Start zu erwerben.

Um das Geschäft zu schließen, wird AOL $ 83.000.000 in bar upfront und eine zusätzliche $ 7.700.000, die in den nächsten zwei Jahren verschoben werden.

Firmenbeamte sagte, dass die Technologie von Gravity, die als Interessendiagramme beschrieben wird, die auf Interessen, Vorlieben und Gewohnheiten der Nutzer basieren, auf Content-Websites wie der Huffington Post und TechCrunch zum Einsatz kommen wird, was es eine “maßgeschneiderte und relevante Auswahl an Editorial und Werbung nennt Inhalt “an die Leser.

Das Internet bewegt sich in die Ära der persönlichen, und ein persönlicher Web-Filter wird neu zu gestalten, wie die Verbraucher Informationen und Dienstleistungen zu bekommen, “AOL CEO Tim Armstrong sagte in einer Erklärung, die Ankündigung der Deal.” Gravity ist der Beitritt AOL zur Personalisierung der AOL Marken zu führen Und Plattformpartner.

Die Übernahme gibt AOL einige zusätzliche Pferdestärken im Rennen unter Social Networking-Sites und Online-Content-Publisher, um einen Ozean von Benutzerdaten und Gewohnheiten zu einem gezielten Strom von Einnahmen generierenden Werbemöglichkeiten zu machen.

AOL behauptet, dass die Technologie von Gravity sofort in “alle Bereiche” der AOL-Strategie eingesetzt werden soll, um den Kunden, Werbetreibenden und Publishing-Partnern mehr Einsichten zu vermitteln.

Gegründet im Jahr 2009 von Amit Kapur, Jim Benedetto und Steve Pearman – ehemals Top-Führungskräfte bei MySpace – Gravity hat etwa 40 Mitarbeiter und hatte bis zu $ ​​20,6 Millionen an der Finanzierung bis heute.

Das Gravity Produkt und Team berichten an Luke Beatty, AOLs Markengruppe Produktleiter.

Innovation, Victoria zielt auf das Gebiet der Träume für lokale Tech-Talente, Collaboration, was ist die Organisationsprinzip der heutigen digitalen Arbeitsplatz, Apple, wie es oder nicht, hat Apple wirklich den Mut, um obsolete Technologie Dump, Mode-Glücksspiel

Es ist Zeit, über die Suche nach dem besten Content hinauszugehen, um die besten Inhalte für Sie zu finden. “Wir glauben, dass durch die Kombination von AOLs großem Marken-, Verlags- und Werbetreibendennetzwerk mit Gravitys interessanter Grafiktechnologie genau das möglich ist dass.

Victoria zielt auf das Gebiet der Träume für lokale Tech-Talent

Was ist das Organisationsprinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes?

Wie es oder nicht, hat Apple wirklich die “Mut” erforderlich, um veraltete Technologie Dump

Apples fehlgeschlagenes Mode-Glücksspiel