Amazon versucht, in der persönlichen Cloud-Storage aufzuholen und fällt weiter hinten

Ignorieren Sie die Webseite, die Amazon Cloud Drive App. Wird auf XP laufen.

Google Drive ist nicht der heilige Gral der persönlichen Cloud-Services. Aber, Google Drive die Einführung hat alle anderen Spieler gezwungen, ihr Spiel. Microsoft hat kostenpflichtige Speicheroptionen für SkyDrive hinzugefügt. Dropbox verdoppelte den freien Speicher, den Sie für das Holen der Freunde und Familien an Bord erhielten. Und Amazon führte einen Desktop-Client für seine Amazon Cloud Drive. Leider ist es einfach nicht so gut.

Erstens, wenn Sie nicht wissen, die Amazon Cloud Drive, wie die anderen persönlichen Cloud-Storage-Services, bietet es Ihnen 5 GB kostenlosen Speicherplatz für Starter. Sie können auch alle MP3-Musik-Dateien, die Sie kaufen von Amazon in ihm ohne die auf Ihr Limit zu zählen.

Sie können auch mehr Amazon Cloud Drive Speicherplatz im Wert von einem Dollar ein GB pro Jahr kaufen. Alle bezahlten Pläne bieten auch unbegrenzte Musik-Speicher. Bevor Sie jeden MP3-Player in Ihrer Sammlung auf die Amazon Cloud hochladen, sollten Sie sich die Service-Bestimmungen des Dienstes genau ansehen. Sie beunruhigen.

Erster Blick auf Amazon Cloud Drive App (Galerie)

Aber, bis heute, um irgendwelche von dem auf einem Schreibtisch zu verwenden, mussten Sie durch einen Browser gehen. Eines der besten Features der neuen großen drei Cloud-Speicher, Dropbox, Google Drive und SkyDrive ist, dass sie Desktop-Clients, die bewegende Dateien um auf Windows und Macs so einfach wie das Verschieben von Dateien um auf Ihrer Festplatte zu machen. Also, wenn Amazon veröffentlicht seinen Desktop-Client, das ist, was ich erwartet hatte. Ich war enttäuscht.

Erstens, die Amazon Cloud Drive Desktop-Anwendung läuft nur auf Snow Leopard und Lion auf Macs und es behauptet, dass es nur auf Windows 7 und Vista laufen. Was? Kein XP? Nur die beliebtesten Betriebssystem auf dem Planeten? Ich kann grump über Mangel an Linux-Unterstützung als gut, aber kein XP? Nun, trotz der App-Splash-Seite sagt, es läuft auf XP. Ich checkte es selbst auf meinem XP SP3 Testbox.

Sobald Sie aber haben, werden Sie feststellen, dass es enttäuschend ist. Erstens können Sie nicht öffnen Sie das Amazon Cloud Drive zum Herunterladen, wie es waren nur ein anderes lokales Laufwerk oder, für diese Angelegenheit, die moderne Generation von Cloud-Laufwerke. Nein, wenn Sie das Laufwerk öffnen, öffnet sich der Standard-Webbrowser, mit dem Sie auf die Cloud-Kopien Ihrer Dateien zugreifen können. Das nervt.

Das neue Motorola Motorola Motorola ist ein innovatives und leistungsstarkes Multimedia-Spiel für alle, Paytm Instant Rivalen, Einstellung Bühne für E-Commerce-Schlacht

Um Dateien hochzuladen, müssen Sie sie entweder auswählen und dann eine Option auswählen, um sie zum Amazon Cloud Drive hochzuladen. Das sind zwei Schritte anstatt die, die andere Cloud-Storage-Unternehmen benötigen. Oder Sie können sie per Drag & Drop auf dem teeny-winzigen Amazon Cloud-Symbol auf Ihrer Taskleiste. Ja, das wird passieren.

Wenn dieses 2010 war, würde ich sagen, dass dieses ein nettes kleines Programm war. Aber es ist nicht. Es ist 2012. Die Dinge sind vorgerückt. Dies ist im besten Fall ein halber Schritt zur Bereitstellung von einfach zu bedienenden Cloud-Storage-Diensten. Wenn Amazon ein Spieler im persönlichen Cloud-Speicher sein will, müssen sie es besser machen. Oh, und könnten Sie bitte beheben, dass Splash-Seite, oder Millionen von zufriedenen Kunden von Amazon niemals versuchen, die Version der Anwendung, die Sie heute anbieten.

 Geschichten

Hands on mit Google Drive (Bewertung)

Dropbox, SkyDrive, Google Drive: welches ist das Richtige für Sie?

Ein tiefer Einstieg in Dropbox, SkyDrive und Google Drive

Die G-Antrieb TOS Kritiker müssen schließen

Ihre Daten, Ihre Rechte: Wie fair sind Online-Speicherdienste?

Amazon holt Alexa Sprachassistent zu seinen Tabletten mit verbessertem Fire HD 8

Amazon taucht tiefer in die Lebensmittelindustrie mit kostenlosen Restaurant-Lieferungen

Motorola kündigt $ 149 Moto G4 Play in den USA, jetzt unter Vorbestellungen

Flipkart und Paytm werden sofort Rivalen, Einstellung Bühne für E-Commerce-Schlacht