Airlines-Band zusammen auf Reise-Website

United Airlines, Delta Air Lines, Northwest Airlines und Continental Airlines haben in der ersten Hälfte des Jahres 2000 ein Joint Venture mit einem unabhängigen Management-Team gegründet. Die Verbraucher können nach dem Preis suchen und die Abflugs- und Ankunftszeiten in Echtzeit abrufen Information.

Die Unternehmen planen auch, mit Hotelfirmen, Autovermietungen, Kreuzfahrtschiffen und anderen Reisebüros zu arbeiten, und wird es anderen Fluggesellschaften ermöglichen, ihre Fahrpreise zu buchen.

Auch wenn sie mit dieser Initiative zusammenarbeiten, beabsichtigen die beteiligten Unternehmen, ihre jeweiligen Webseiten weiter zu betreiben.

Stück der Reise-Kuchen, die neue Website würde nur erlauben, dass die Fluggesellschaften direkt an Kunden zu verkaufen und auch schneiden sie in einem größeren Stück der Online-Reise-Sales bonanza. Forschungsunternehmen Jupiter Communications prognostiziert, dass Online-Reiseverkäufe werden $ 4,2 Milliarden Umsatz in diesem Jahr und wachsen auf 16,6 Milliarden Dollar bis 2003.

Die Einrichtung einer eigenen Website würde es den Fluggesellschaften ermöglichen, die $ 5 bis $ 10 Provisionsgebühren zu beseitigen, die sie typischerweise an Online-Broker zahlen, sagte Fiona Swerdlow, Analyst bei Jupiter Communications.

Es würde auch sie die Buchungsgebühren, die sie zahlen, um die Online-Datenbank-Unternehmen, die Reisebüros, Fluggesellschaften und anderen Reiseunternehmen verbindet zu beseitigen. Die bekanntesten von denen, Saber Group Holdings Inc., tatsächlich bekommt auf beiden Seiten. Saber ist der Eigentümer der beliebten Travelocity Online-Agentur, die nach der Fusion mit Preview Travel Inc. die größte Online-Reise-Website wird.

Die Fluggesellschaften haben versucht, diesen Markt zu erreichen und direkt über ihre eigenen Websites zu verkaufen. Aber dieser Ansatz hat begrenzte Reichweite, sagte Swerdlow.

Die Herausforderung für die Airlines ist, dass sie ein Segment anziehen können – Benutzer, die ihrer Fluggesellschaft treu sind “, sagte sie.” Aber es ist schwierig, Nutzer zu bekommen, die an anderen Dingen interessiert sind, wie zum Beispiel dem Preis. Diese Benutzer wollen irgendwo mit Breite und Tiefe gehen, wo sie für Geschäfte einkaufen können.

Star Trek: Star Trek: 50 Jahre positiver Futurismus und mutiger sozialer Kommentar, Mobility, Kobo Aura ONE, First Take: Großer E-Reader mit 8 GB Speicher, Innovation, die besten Tech-Erfindungen aller Zeiten, dass die Zivilisation

Durch die Zusammenarbeit können die Fluggesellschaften diese Tiefe anbieten, und da sie bereits umfangreiche Beziehungen über Vielfliegerprogramme mit Hotelketten, Autovermietern und anderen Reiseveranstaltern haben, können sie auch eine Breite bieten.

“Auf der einen Seite, hilft es ihnen, Rindfleisch Marketing-Angebote mit ihren Partnern.Und wenn sie wollen, um echte Vermittler sein, müssen sie Full-Service bieten”, sagte Swerdlow.

Die inländischen Fluggesellschaften sollten auch in der Lage sein, die Code-Sharing- und Allianz-Deals, die zuvor mit internationalen Fluggesellschaften durchgeführt wurden, zu nutzen.

Star Trek: Neun Wege unserer Wissenschaft ist in der Nähe seiner Science-Fiction

Star Trek: 50 Jahre positiver Futurismus und mutiger sozialer Kommentar

Kobo Aura ONE, First Take: Großformatiger E-Reader mit 8 GB Speicherplatz

Die besten Tech-Erfindungen aller Zeiten, dass die Zivilisation